Damit jedes Kind von Anfang an bestmöglich individuell gefördert bzw. gefordert werden kann, finden ab diesem Schuljahr jedes Jahr vor den Herbstferien unsere Diagnostikwochen in der ersten Jahrgangsstufe statt. Die Ergebnisse der umfassenden Diagnostik bilden die Grundlage für die Förderung und dienen auch als Grundlage für die Gespräche mit den Eltern am Elternsprechtag.

  • Weitere Informationen zur aktuellen Diagnostik in den Klassen 1a, 1b und 1c finden Sie im Elternbrief: HIER
  • Informationen zur weiteren Beobachtungsdiagnostik und den einzelnen Aspekten, die beobachtet wurden, finden Sie HIER.
  • Den Bogen für die Eltern können Sie HIER einsehen und ausdrucken. Bitte heften Sie diesen Bogen nach dem Elternsprechtag im persönlichen Grundschulordner Ihres Kindes, den wir Ihnen bereitstellen, ab.

Besonders wertvoll an unserer Schule, in der die Kinder sehr kind- und bedarfsorientiert in enger kollegialer Zusammenarbeit gefördert werden, ist weiterhin Ihre gute Kooperation mit der Klassenlehrerin Ihres Kindes. Dafür danken wir Ihnen!

.

Wir holen jedes Kind dort ab, wo es steht. Aber wo steht Ihr Kind?