Schon in der Begrüßung eröffnete Yazan (Klasse 1a) die Schulkirmes mit den Worten „Ich freue mich, dass es hier sehr viele Spiele gibt und die Kinder sich freuen, auch mal mit den Eltern zu spielen.Selina (Klasse 1b) ergänzte, dass sie sich freue, dass ihre „Eltern und Geschwister hier sind und auch mit den anderen Schulkindern Spaß haben können.

Mathilda (3b), Iven (3a), Jalila (2b) und Diminka (3a) führten durch das Programm und erklärten den Gästen, wo sie was finden auf unserer Schulkirmes. Denn auf dem gesamten Schulgelände der Robert-Koch-Schule konnten die Kinder mit ihren Familien Spiel- und Spaßangebote nutzen und auch viele liebevoll vorbereitete Leckereien genießen.

Unser Schulfest war sehr gut besucht. Groß und Klein konnten außerdem ihr Glück mit einem Loskauf versuchen. „Es gibt keine Nieten, jedes Los ist ein Gewinn“, versprach die Pflegschaftsvorsitzende Frau Bäcker, die gemeinsam mit dem Förderverein eine große Tombola mit zahlreichen attraktiven Preisen organisierte.
Dank der hervorragenden Organisation der Elternpflegschaft, des Fördervereins und unseres Schulkollegiums gab es nicht nur viele strahlende Gewinner. Wir hatten vor allem ein buntes, vielfältiges und gelungenes Miteinander-Fest.

Auch Selina und Yazan waren mit unserem Schulfest ganz zufrieden und der Meinung, dass das gemeinsame Spiel nicht zu kurz kam. Allen Mitwirkenden an dieser Stelle nochmals ganz herzlichen Dank!

Liebe Eltern, egal, wie alt Ihr Kind ist: Nehmen Sie sich immer wieder die Zeit, mit Ihrem Kind zu spielen und sich ganz auf das Spiel Ihres Kindes einzulassen. Davon profitieren Sie und Ihre Kinder. Denn das gemeinsame Spielen ist eine große Chance, etwas zusammen zu erleben, Erfolgserlebnisse, Aufregung und Freude zu teilen. Und „ganz nebenbei“ können Sie beim Spielen sehr gut beobachten, welche Entwicklungsschritte Ihr Kind in seinen körperlichen Fähigkeiten, aber auch in seinem Denken, seinen Gefühlen und in seiner sozialen Entwicklung macht.

A. Lucassen
(Schulleiterin)


Gemeinsames Spiel kam nicht zu kurz auf unserer Schulkirmes