In Bonn sind erste Fälle von Corona bekannt geworden. Möglicherweise bestehen Unsicherheiten im Hinblick auf den Umgang mit den aktuellen Meldungen. Deshalb möchten wir Ihnen nachfolgend einen Überblick zu häufig gestellten Fragen geben. Alle sonstigen Anfragen zum Thema Corona bitten wir, an die Hotline unter 0228 – 7175 zu richten.

1. Wer entscheidet über die Schließung einer Schule?
Das Gesundheitsamt der Stadt Bonn entscheidet per Ordnungsverfügung über eine etwaige Schließung. 
Diese Schulhomepage wird regelmäßig aktualisiert. Sollte unsere Schule geschlossen werden müssen, so werden wir hier umgehend darüber informieren. Für alle, die über wenig Deutschkenntnisse verfügen, soll somit die Möglichkeit bestehen, den Inhalt über ein Smartphone übersetzen zu lassen. Hilfestellung bieten wir Ihnen weiterhin jeden Donnerstag in der 1. und 2. Stunde in der Leseoase an.

2. Muss ich mein Kind jetzt zur Schule schicken?


Sofern die Schule nicht vom Gesundheitsamt geschlossen wurde, besteht die gewohnte Schulpflicht – alle gesunden Kinder kommen zur Schule.

3. Wie verhalte ich mich, wenn mein Kind krank wird?
Kranke Kinder sollten unbedingt zuhause bleiben! Bitte schicken Sie Ihr Kind erst dann wieder in die Schule, wenn es ganz gesund ist. Sind Sie unsicher, ob Ihr Kind ernsthaft krank ist, so nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt mit Ihrem Kinderarzt auf!
Melden Sie sich bitte umgehend bei uns, wenn bei Ihrem Kind oder in Ihrer Familie eine Ansteckung mit dem Corona-Virus durch einen Arzt bestätigt wurde!
Tel: 0228.777611 oder
E-Mail: Schulleitung@Robert-koch-schule-bonn.de

4. Wie gehen wir in unserer Schule mit der Situation um?
In den Klassen besprechen wir mit den Kindern die Empfehlungen zur Hygiene. Weiterhin werden die Hygienemaßnahmen an unserer Schule dadurch unterstützt, dass die Reinigungskräfte darauf achten, dass die Seifenspender und Papiertücher täglich nachgefüllt werden.
Die Schulen haben sowohl vom Ministerium als auch von der Stadt Bonn Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus erhalten.
Wir stehen außerdem mit dem Bonner Gesundheitsamt in Kontakt, um auf die aktuellen Entwicklungen reagieren und die Elternschaft direkt informieren zu können.

5. Wie lauten die Hygiene-Empfehlungen?

  • Häufigeres Händewaschen mit Wasser und Seife, besonders nach intensivem direkten Kontakt mit hustenden Personen.
  • Hustenhygiene (nicht in den Raum und nicht in die Hand husten, sondern in die Ellenbeuge).
  • Die Ausgabe von Hände-Desinfektionsmitteln an Schulen wird von den Behörden als nicht notwendig erachtet.

6. Wo finde ich aktuelle Informationen über die Situation an den Bonner Schulen?
Aktuelle Informationen finden Sie hier: https://www.bonn.de/coronavirus
Bitte informieren Sie sich in den nächsten Wochen regelmäßig auf dieser Website!

6. An wen kann ich mich bei weiteren Fragen wenden?
Aktuelle Informationen und Handlungsempfehlungen erhalten Sie über die Website der Stadt Bonn: https://www.bonn.de/coronavirus

Sowohl das Gesundheitsministerium als auch die Stadt Bonn haben eine Hotline eingerichtet:
Gesundheitsministerium NRW: 0211 – 91191001
Gesundheitsamt der Stadt Bonn: 0228 – 775351 und 0228 – 77 5352

Coronavirus: Häufig gestellte Fragen